Sonntag, 26. Juli 2015

Catrice Chocolate Nudes Eyeshadow Palette

Hey ihr da !
Zurzeit ist wieder bei vielen Marken die Sortimentsumstellung angesagt, und so auch letztens bei Catrice. Es sind viele neue Sachen hinzu gekommen , und viele von denen sehen sehr interessant aus. Und eine davon war die neue Chocolate Nudes Palette. 




Das sagt Catrice :
Sechs warme Nude- und Braunnuancen – von weißer Schokolade bis hin zu dunklem Mousse – vereint in einer Palette. Die geschmeidigen Texturen überzeugen mit einer hohen Farbabgabe und bieten neben schimmernden auch matte Effekte. Für einen natürlichen Daily-Look oder aufregende Akzente am Abend – mit integriertem Duo-Applikator auch für unterwegs.




Das sag ich : 

Ich denke fast jeder Kennt die süßen Catrice Paletten die es immer wieder in verschiedenen Variationen gibt, und die uns immer aus dem Regal aus anlächeln. So kam es über mich dass ich jetzt auch mal eine von ihnen mitnehmen musste. Diese Palette besteht aus 6 Schokotönen , 3 davon sind matt , die anderen haben einen seidigen Schimmer. Auf der Rückseite der Verpackung ist eine Erklärung für einen Look den man mit dieser Palette schminken kann, was für Anfänger bestimmt hilfreich ist.

Deckkraft :
Wie man schon auf dem Swatches Bild sieht ist die Farbintensität leider nicht so gut. Bis auf einen Ton sind die Farben alle sehr schlecht Pigmentiert , besonders die matten Töne. Und das war mit dem Finger auf dem Arm geswatcht ( allerdings ohne Eyeshadow Base ! ) , also sieht man sie mit dem Pinsle aufgetragen auf dem Lied noch weniger. Sehr schade.

Haltbarkeit :
Ich habe mich zu Hause zum ersten mal mit der Palette geschminkt , ohne dass ich danach irgendwo hingegangen bin . Zum Glück ! Denn 2 Stunden danach als ich in den Spiegel geschaut habe, war ich erstmal ein bisschen vor den Kopf gestoßen. Der ganze Lidschatten hing in meiner Lidfalte. Allerdings hatte ich auch KEINE Eyeshadow Base darunter. Mit Base halten sie länger , allerdings auch nicht den ganzen Abend. 

Fazit :

Es ist finde ich immer ein bisschen schwierig bei so einer günstigen Palette eine Meinung zu finden. Die Palette kostet 4,95€ , und somit kostet jeder einzelne Lidschatten quasi unter einem Euro. Also sollte man vielleicht auch nicht so viel davon erwarten. Wer allerdings die Mono Lidschatten von Catrice kennt weiß dass es die Marke auch anders kann , da die eigentlich sehr gut. Aber eben auch ein wenig teurer. Für mich ist die Palette ein kleiner Flop, da hätte ich wohl eher die einzelnen Farben gekauft die etwas mehr kosten Catrice das kannst du besser ! Leider kann ich keine Kaufempfehlung schreiben.

SO dass wars dann, liebe Grüße , Toni <3

Kommentare:

  1. Schade das es ein kleiner Flop ist, den die Farben sind wunderschön. Toller Post! Übrigens findet bei mir gerade ein Giveaway
    statt. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen.
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank , ich werd auf jeden Fall vorbei schaun :) <3

      Löschen
  2. Probier doch mal eine Lidschattenbase, das hilft die Deckkraft zu verstärken und sie halten länger.
    Habe ich auch bei meiner W7 in the buff Palette gemacht, deren Deckkraft war auch nicht so wie ichs mir vorgestellt hatte!

    Liebst, Colli von tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp ! Werd ich auf jeden Fall machen , auch wenn es wenig Geld war , ist es schade sie aufgrund so weniger Deckkraft im Regal vergammeln zu lassen :)

      Löschen
  3. Schade das du diese Liedschattenpalette nicht so sehr magst.
    Ich finde sie wirklich toll. Auch ich rate dir dazu, eine Lidschattenbase aufzutragen.
    Probier das mal aus.

    Liebe grüße an dich

    http://beautycurl92.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Drogeriepaletten meistens nicht so gut von der Qualität her. Schade, dass Catrice es nicht schaftt die guten Monos in einer Palette zusammen zu führen.
    Liebe Grüße
    Jennie :)

    AntwortenLöschen